Der Digital-Steuern Blog

Liquidität in der Krise mit Crowdfunding

Mai 20, 2020

Unterstützung bei Corona-Soforthilfen

Ich unterstütze Sie bei Finanzierungshilfen, der Liquiditätssicherung, Hilfskrediten und allen steuerlichen Fragen und Anträgen.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen eine Übersicht zum Thema Crowdfunding geben. Crowdfunding ist eine besondere Art der Finanzierung, an der eine Anzahl von verschiedenen Personen mit ihrem Kapital beteiligt ist. Darüber können diverse Geschäftsideen, Projekte u.Ä. umgesetzt werden, sofern der Mindestbetrag zur Finanzierung erreicht wird. Dabei ist relevant, dass die Anzahl der Personen und der entsprechende finanzielle Beitrag stark variieren kann und dass Crowdfundingaktionen hauptsächlich online aufzufinden sind.

Nutzen von Crowdfunding

Vor allem in jetzigen Krisensituation für kleine und mittelständische Unternehmen, Kulturschaffende und Selbstständige ist Crowdfunding eine wichtige Finanzierungsmöglichkeit, die nicht vernachlässigt werden sollte. Das liegt daran, dass es ein schneller und unkomplizierter Weg ist, um Liquiditätsengpässe zu vermeiden. Die Kapitalgeber erhalten zwar eine vorher vereinbarte Gegenleistung – diese wird aber vom Initiator der Aktion selbst bestimmt. Die genaue Funktion des Crowdfundings ist jedoch von den unterschiedlichen Modellen abhängig, die Sie hier mit einzelnen Beispielkampagnen nachlesen können. Die Beschreibungstexte der Beispielkampagnen sind den jeweiligen Anbietern entnommen.

 

 

Crowdfunding-Modelle

 

Crowdlending

Das Crowdlending ist quasi ein online vermittelter Kredit. Der entscheidende Vorteil bei dieser Form der Finanzierung besteht darin, dass man nicht den Voraussetzungen der Bankenkredite untersteht. Daher können darüber Projekte finanziert werden, denen auf klassischen Wege kein Kredit zustehen würde. Der Unterschied zu einem richtigen Kredit besteht darin, dass er von mehreren Privatpersonen stammt. Jedoch muss das Kapital trotzdem, nach einer bestimmten Zeit zu einem festgelegten Zinssatz zurückgezahlt werden.

 

Funders

Die Crowdfunding-Plattform für Starter

Funders ist die Crowdfunding-Plattform für Starter. Das sind Erfinder, Kreative, Start-ups, KMU, Vereine und gemeinnützige Organisationen, die mit zahlreichen Funder (Unterstützer) Projekte realisieren möchten. Das Funders-Team berät und unterstützt die Starter während aller Projektphasen.

https://www.funders.ch/info/ueber-funders/was-wir-machen.html

 

Crowddonation

Eine Rückzahlung bzw. Gegenleistung wird nicht bei jedem Crowdfundingmodell gefordert. Beim Modell der sogenannten Crowddonation wird vom Geldgeber ohne Gegenleistung investiert. Früher war dieses Modell explizit für gemeinnützige Projekte vorgesehen – unter den gegebenen Umständen könnte es aber auch für die Gastronomie oder Kulturschaffende besonders nützlich sein.

GoFundMe

COVID-19-Spendenaktionen

Am 11. März erklärte die Weltgesundheitsorganisation den Ausbruch von COVID-19 zu einer globalen Pandemie, die mehr als 118 Länder erreicht und Hunderttausende von Menschen betrifft. Als Reaktion darauf kommen Menschen und Communities auf der ganzen Welt zusammen und sammeln Spenden für die von Coronaviren betroffenen Regionen, um dringende Hilfe und Unterstützung zu leisten. Jeder von uns kann seinen Teil gegen den anhaltenden Gesundheitsnotstand tun, der durch das Covid-19-Virus verursacht wird.
https://de.gofundme.com/c/act/covid19

 

Reward-Based Crowdfunding

Selbst wenn Gegenleistungen gefragt sind, müssen sie nicht immer monetär sein, wie beim Crowdlending. Wenn ein bestimmter Betrag bezahlt wurde, kann eine Person eine kleines Geschenk erhalten, bei Produktfinanzierungen das fertige Produkt etc. Dabei ist das Spektrum dieser Belohnungen weit gefasst.

Fairplaid

#sportfairliebt vs. Corona

Solidarität und schnelle Hilfsinitiativen für Clubs, Vereine, Organisationen, Institutionen und Aktive sind gefragt. Wir wollen allen, die von abgesagten Veranstaltungen, Spieltagen, Wettkämpfen – eben von ausbleibenden Mitteln und ausbleibenden Einnahmen betroffen sind, bestmöglich helfen. Es geht um Existenzen und Karrieren, um die schnelle Unterstützung der Engagierten und Freiwilligen, die sich einsetzen für unsere Gesellschaft – gerade jetzt.

Wir sind ständig dabei, dafür unsere Fördertöpfe mit unseren Partnern weiter aufzufüllen. Zusätzlich übernehmen wir die Service-Gebühren. Ausschließlich die reinen Kosten (4%) externer Dienstleister (Zahlungsabwicklung, Treuhandkonto, Server usw.) müssen einbehalten werden.

Für schnelle Hilfe ist ein schneller Projektstart unabdingbar – wir prüfen euer Projekt direkt, sodass es schon innerhalb weniger Stunden online gehen kann. Lasst uns gemeinsam durch die Krise kommen!

 

Crowdinvesting

Eine andere Form der entsprechenden Gegenleistungen sind Unternehmensanteile. Beim Crowdinvesting liegt der Investitionsanreiz in einer Erhöhung der Rendite. Diese ist natürlich abhängig vom Erfolg der Unternehmen und stellt somit ein Risiko dar.

Transvendo

Transvendo wurde im Sommer 2016 mit dem Ziel gegründet, Investoren die Möglichkeit eines medienbruchfreien Investitionsprozesses zu eröffnen und somit auch Kleinanlegern professionelle Beteiligungsmöglichkeiten nach verschiedenen Anlageklassen (Immobilien, KMU, Startups und nachhaltige Projekte) zu offerieren. Transvendo bietet nicht nur öffentliche Fundings, sondern auch nicht-öffentliche Private Placements, die wir auch unseren Kleinanlegern anbieten können.

https://www.transvendo.investments/team-und-philosophie/



 

Weitere Beispiele für Kampagnen

Quelle: https://www.crowdfunding.de/finanzierung/corona-krise/

 

Gastronomie

 

Kultur/Clubs

 

Soziales

 

Hotels

 

Weitere



Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine gute Übersicht zum Thema Crowdfunding in der Corona-Krise verständlich erläutern und Ihre Fragen ausführlich beantworten.

Wenn Sie darüber hinaus Unterstützung benötigen: Ich stehe Ihnen jederzeit für ein kostenloses Beratungsgespräch zur Verfügung.

Melden Sie sich bei mir!

Mail: wentscher@digital-steuern.net

Telefon: 0176 70799442


Bleiben Sie gesund.


Eine schöne Restwoche wünscht Ihnen
Ihr Daniel Wentscher

 

Kontakt

Haben Sie Fragen oder brauchen unternehmerische Hilfe?

Dann kontaktieren Sie mich per Telefon oder E-Mail.

0176 70799442

wentscher@digital-steuern.net

LASSEN SIE SICH KOSTENLOS BERATEN!

Erlaubnis Ihre Daten zur Kontaktaufnahme zu nutzen