Der Digital-Steuern Blog

Unterstützung für Taxiunternehmen

Jun 3, 2020

Unterstützung bei Corona-Soforthilfen

Ich unterstütze Sie bei Finanzierungshilfen, der Liquiditätssicherung, Hilfskrediten und allen steuerlichen Fragen und Anträgen.

Engpässe und deren Vermeidung sind aktuell in allen Branchen relevant. Auch Taxiunternehmen können deshalb jetzt von der Unterstützung in Corona-Zeiten profitieren. Wie bei allen Branchen gilt es daher die möglichen Hilfsangebote im Blick zu behalten, vor allem die branchenspezifischen.   

 

Umrüstung – Nutzen und Zahlung

 

Die Mindestabstandsregelung kann in einem Taxi nicht eingehalten werden. Zusätzlich sind allgemein weniger Personen unterwegs. Beide Punkte bedeuten zusammengenommen einen starken Rückgang der Fahrgastzahlen

Während Sie auf den zweiten Punkt kaum Einfluss haben, kann jedes Unternehmen der Sorge bezüglich des Abstands gerecht werden – mit einer entsprechenden Umrüstung. Der Fahrgast fühlt sich dann auch in der aktuellen Situation abgesichert, was Vertrauen schafft. Dadurch kann der Rückgang der Fahrgastzahlen zumindest gebremst werden. Schließlich gibt es Menschen, die unabhängig von der Krise das Taxi als Beförderungsmittel dringend benötigen: Medizinisches Personal, alte und kranke etc. Diesen kann man durch entsprechende Schutzmaßnahmen ein Stück Sicherheit zurückgeben. Eine Trennschutzvorrichtung ist schnell montiert und hat in der aktuellen Situation eine gute Außenwirkung

 

Kosten der Schutzmaßnahmen

 

Trennschutzvorrichtung Taxi

Bild: Taxi Augsburg eG

 

Die Kosten für eine Trennschutzvorrichtung können je nach Anbieter bei bis zu mehreren hundert Euro liegen. Unter wirtschaftlich schweren Bedingungen wirkt ein solcher Betrag zu hoch. Daher ist es wichtig zu wissen, dass Sie die entsprechenden Kosten bei der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen bis Ende August absetzen können. Das gilt nicht nur für die Material- sondern auch für die Einbaukosten. So können bis zu 400 Euro pro Fahrzeug geltend gemacht werden. Dieses Angebot gilt übrigens nicht nur für Taxis, sondern auch für Mietwagenunternehmen, welche der Personenbeförderung dienen.

 

Insofern ist es sehr sinnvoll in eine Trennschutzvorrichtung zu investieren, auch wenn es im ersten Moment wie eine zusätzliche Ausgabe wirkt. Durch die Unterstützung der Bundesregierung kann man zumindest ausprobieren, wie sich diese Maßnahme auf den Anstieg der Fahrgastzahlen im jeweiligen Gebiet auswirkt. 

 

Wenn Sie Hilfe bei dieser Antragsstellung oder anderweitige Unterstützung für Ihr Unternehmen benötigen, berate ich Sie gerne in einem kostenlosen Erstgespräch.

Melden Sie sich bei mir!

Mail: wentscher@digital-steuern.net

Telefon: 0176 70799442

 

Bleiben Sie gesund.

 

Eine schöne Restwoche wünscht Ihnen

Ihr Daniel Wentscher

Kontakt

Haben Sie Fragen oder brauchen unternehmerische Hilfe?

Dann kontaktieren Sie mich per Telefon oder E-Mail.

0176 70799442

wentscher@digital-steuern.net

LASSEN SIE SICH KOSTENLOS BERATEN!

Erlaubnis Ihre Daten zur Kontaktaufnahme zu nutzen